Mittwoch, 25. Juni 2014

Prozess gegen Bossi beantragt

Die Mailänder Statsanwaltschaft hat am Mittwoch die Eröffnung eines Prozesses gegen den Gründer von Italiens föderalistischer und rechtspopulistischer Oppositionspartei Lega Nord, Umberto Bossi, und seine beiden Söhne Riccardo und Renzo wegen Veruntreuung von Parteigeldern beantragt.

stol

Schlagwörter: