Italien

Matteo Salvini und die Lega wären bei Neuwahlen voraussichtlich die stärkste Einzelpartei.
Politik  »  Regierung

Zwist in italienischer Regierungskoalition

Aussagen des Chefs der rechten Lega in Italien, Matteo Salvini, wonach Ministerpräsident Mario Draghi nicht in der Lage sein werde, die von der EU für ihre Corona-Milliardenhilfen geforderten Reformen umzusetzen, hat für Empörung bei den Sozialdemokraten (PD – Partito Democratico) geführt. Salvini solle die Koalition verlassen, meinte PD-Chef Enrico Letta laut Medienangaben vom Sonntag.

mehr
Für Jugendliche unter 20 Jahren wird auf TikTok mit seinen Influencern gesetzt.
Chronik  »  Coronavirus

Italien will auf Tiktok Teenager zur Impfung bewegen

Italien will auf sozialen Netzwerken eine Kampagne starten, um junge Menschen zur Impfung zu bewegen. Für Jugendliche unter 20 Jahren wird auf TikTok mit seinen Influencern gesetzt. Für Menschen unter 30 werden VIPs von Instagram, Facebook und Twitch eingebunden, geht aus einem Projekt des Ministeriums für Jugendpolitik hervor. Die Kampagne wird auch institutionelle Kanäle betreffen.

mehr
Mario Draghi verzichtet auf sein Gehalt als Premier.
Politik  »  Italien

Draghi verzichtet auf Gehalt als Premierminister

Mario Draghi, der seit Februar als Italiens Regierungschef im Einsatz ist, wird auf sein Gehalt als Premier verzichten. Italienische Politiker sind verpflichtet, ihre Steuererklärungen zu veröffentlichen und Draghi nutzte die Gelegenheit, um zu verkünden, dass er auf das Bruttogehalt von rund 110.000 Euro verzichte, auf das er als Ministerpräsident Anrecht hat. Einen Grund für diese Entscheidung nannte er nicht.

mehr
Die Wiener Philharmoniker musizierten unter Riccardo Muti in der Scala.
Kultur  »  Musik

Jubel um Muti und die Wiener Philharmoniker an der Scala

75 Jahre nach der Wiedereröffnung der Mailänder Scala 1946 sind die Wiener Philharmoniker am Dienstagabend bei einem Konzert unter der Leitung Riccardo Mutis aufgetreten. Es war die dritte und letzte Etappe einer Tournee in Italien, das den Neustart seiner Opernhäuser nach einem 6-monatigen Lockdown feierte. Erstmals in diesem Jahr traten die Wiener Philharmoniker wieder vor Zuschauern auf.

mehr
Sophia Loren erhielt eine Auszeichnung für ihre Rolle in „Du hast das Leben noch vor dir“.
Kultur  »  Italien

Sophia Loren mit „italienischem Oscar“ ausgezeichnet

Die italienische Filmindustrie feiert ihren Neustart nach einem über 6-monatigen Lockdown mit der Verleihung des „David di Donatello“-Filmpreises, dem „italienischen Oscar“. Zur besten italienischen Schauspielerin wurde Sophia Loren ausgezeichnet und zwar für ihre Protagonistenrolle im Film ihres Sohnes Edoardo Ponti „La Vita davanti a sè“ („Du hast das Leben vor dir“).

mehr
Silvio Berlusconi muss erneut im Krankenhaus behandelt werden. (Archivbild)
Politik  »  Coronavirus

Berlusconi erneut im Krankenhaus wegen Post-Covid-Beschwerden

Der italienische Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi liegt seit Dienstag wieder im Krankenhaus. Der 84-Jährige leide unter den Folgen einer zurückliegenden Corona-Infektion und werde entsprechenden Therapien unterzogen, teilten Mitarbeiter Berlusconis am Dienstag mit. Der Chef der Regierungspartei Forza Italia hatte sich im vergangenen Herbst mit dem Coronavirus infiziert.

mehr
Die Finanzpolizei Como hat eine Firma aufgedeckt, die auf gefälschte Ersatzteile der Marke „Iveco“ spezialisiert war. Die nachgemachten Ersatzteile wurden in der Firma mit Iveco-Logo, Strichcode und der originalen Artikelnummer versehen und als Originalteile verkauft. Die Finanzwache hat insgesamt 23 Hausdurchsuchungen durchgeführt. Der Fahrzeugbauer „Iveco“ hat ein Werk auch in der Bozner Industriezone, dort werden hauptsächlich Militärfahrzeuge gebaut.
Badge Video
Videos  »  Italien

Markenfälschung im großen Stil: Finanzwache deckt illegales „Iveco“-Lager auf

Die Finanzpolizei Como hat eine Firma aufgedeckt, die auf gefälschte Ersatzteile der Marke „Iveco“ spezialisiert war. Die nachgemachten Ersatzteile wurden in der Firma mit Iveco-Logo, Strichcode und der originalen Artikelnummer versehen und als Originalteile verkauft. Die Finanzwache hat insgesamt 23 Hausdurchsuchungen durchgeführt. Der Fahrzeugbauer „Iveco“ hat ein Werk auch in der Bozner Industriezone, dort werden hauptsächlich Militärfahrzeuge gebaut.

mehr
mehr laden