Freitag, 29. August 2014

Renzi: Milliarden in Bauprojekte, auch für BBT

Es war eine lang ersehnte Kabinettssitzung, die am Freitagabend zu Ende gegangen ist. Italiens Premier verkündete danach ein seiner Ansicht nach bedeutungsvolles Ergebnis: Die Regierung habe viele Milliarden Euro für Bau-Projekte locker gemacht. Matteo Renzi deutet dabei auch Gelder für den BBT an.

Vor der Pressekonferenz und nach der Kabinettssitzung wollte Matteo Renzi am freitag medienwirksam ein Eis holen, um über eine Titelseite des "The Economist" zu  ironisieren. Das Magazin hatte  ihn in den vergangenen Tagen mit einem Eis abgebildet und darüber den  Titel geschrieben "Der Euro geht unter, während Matteo Renzi ein Eis isst" (sprich Ferien macht).
Vor der Pressekonferenz und nach der Kabinettssitzung wollte Matteo Renzi am freitag medienwirksam ein Eis holen, um über eine Titelseite des "The Economist" zu ironisieren. Das Magazin hatte ihn in den vergangenen Tagen mit einem Eis abgebildet und darüber den Titel geschrieben "Der Euro geht unter, während Matteo Renzi ein Eis isst" (sprich Ferien macht). - Foto: © APA/EPA

stol

Alle Meldungen zu: