Dienstag, 05. Mai 2020

Bei Volksanwaltschaft häufen sich Anfragen zu Corona-Bestimmungen

Am Dienstag hat im Landtag die Mai-Sitzungsrunde begonnen. Erster Punkt auf der Tagesordnung war die Anhörung der beim Landtag angesiedelten Anwaltschaften: Volksanwältin, Kinder- und Jugendanwältin und Gleichstellungsrätin, die über die Auswirkung der Corona-Krise auf ihren Tätigkeitsbereich berichteten.

Daniela Höller, Gabriele Morandell und Michela Morandini im Plenarsaal des Landtags.
Badge Local
Daniela Höller, Gabriele Morandell und Michela Morandini im Plenarsaal des Landtags. - Foto: © GNews

stol

Alle Meldungen zu: