Dienstag, 12. Mai 2020

Keine Neuinfektionen: Trotzdem ist Vorsicht angebracht

In den vergangenen 24 Stunden hat Südtirol erstmals seit Beginn der Corona-Krise keine Neuinfektionen und - seit 9. Mai - auch keinen Todesfall zu verzeichnen. Gesundheitslandesrat Thomas Widmann zeigt sich erfreut.

Auch in den Krankenhäusern sind wieder Betten frei. - Foto: © LPA









stol

Alle Meldungen zu: