Dienstag, 2. Februar 2021

Neuer Denkmalbeirat eingesetzt

Der neue Denkmalbeirat des Landes wird themenübergreifend agieren und aus Wissenschaftlern und Interessensvertretern der 3 Sprachgruppen bestehen. Er bleibt bis Ende 2023 im Amt.

Sitz des Landesdenkmalamts im Ansitz Rottenbuch in Bozen: In Ergänzung dazu wird die Landesregierung künftig ein zehnköpfiger Denkmalbeirat aus externen Fachleuten beraten. - Foto: © lpa









lpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by