Mittwoch, 04. November 2020

Paukenschlag in Meran: 2021 gibt es Neuwahlen

Die Würfel sind gefallen: In Meran gibt es 2021 Neuwahlen. Nach der Ablehnung von Bürgermeister Paul Röschs Vorschlags zur Bildung eines Stadtrates am Dienstagabend gab es auch beim zweiten Anlauf am Mittwochabend keine Mehrheit dafür. Nun müssen die Meraner in einigen Monaten wieder an die Urnen gehen. Und bis dahin wird die Passerstadt kommissarisch verwaltet.

Bürgermeister Paul Röschs Vorschlag zur Bildung eines Stadtrates ist am Dienstag und Mittwoch abgelehnt worden.
Badge Local
Bürgermeister Paul Röschs Vorschlag zur Bildung eines Stadtrates ist am Dienstag und Mittwoch abgelehnt worden. - Foto: © ki

fm