Mittwoch, 07. April 2021

Ein ganz neuer Spargel-Genuss

Auf den Winter folgt der Frühling – das ist nicht nur in der Natur so, sondern auch bei „Simply guat“ mit Wilma Amort aus Feldthurns.

In der ersten Folge der Frühlingsstaffel von „Simply guat“ gibt es Spargel-Panna cotta mit knusprigen Speck Cracker. - Foto: © IDM Südtirol-Alto Adige/Manuela Tessaro
Sie ist keine Unbekannte vor dem Herd: Wilma Amort aus Feldthurns hat schon in der Vergangenheit die Kochtöpfe vor laufender Kamera geschwungen, zuletzt in der Winterstaffel von „Simply guat“.

Jetzt verwöhnt die Feldthurnserin immer mittwochs die Gaumen mit frischen, leichten Frühlingsgerichten, ganz einfach zubereitet mit Südtiroler Qualitätsprodukten.

Diesmal gibt's: Südtiroler Spargel Panna Cotta mit Südtiroler Speck Cracker.

Zutaten für 4 Personen:

350 g Südtiroler Spargeln mit Qualitätszeichen Südtirol
200 ml Südtiroler Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
1 Vanilleschote
feines Salz
2 Blatt Gelatine
100 g Südtiroler Käse mit Qualitätszeichen Südtirol
50 g Südtiroler Speck g.g.A (in Scheiben)
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
1 Limette
etwas weißer Zucker
etwas Schnittlauchröllchen

Und so geht's:

Den Spargel schälen, das Ende abschneiden, die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Die Spargelspitzen knapp abschneiden und
aufheben.

Die Sahne aufkochen, Vanilleschote aufschlitzen und mit reichlich Salz und den Spargelscheiben beifügen, etwa 15 Minuten köcheln lassen, Vanilleschote entfernen.

Masse pürieren, Gelatine im kalten Wasser einweichen, gut ausdrücken, der noch heißen Spargelsahne beigeben, falls notwendig durch ein Sieb streichen.

Die Spargelmasse in Gläser füllen und kühl stellen. Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Für die Cracker den Speck hacken, mit Parmesan und reichlich Pfeffer mischen. Mit Hilfe eines runden Ausstechers von etwa 6
Zentimetern Durchmesser je einen Löffel der Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und flach drücken. Ausstecher entfernen.

Das Blech in der Mitte des Ofens schieben, die Cracker bei 220 Grad etwa 6 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Die Spargelspitzen über dem Wasserdampf garen, dies dauert circa 10 Minuten. Das Wasser vorher aromatisieren mit Salz, Zucker und
etwas abgeriebener Limettenschale.

Die Spitzen sodann halbieren und die Panna cotta damit garnieren. Die Cracker ebenfalls dazu geben.

Zum Wohl!

Für dieses Gericht empfehlen wir: Südtirol Weißburgunder

Unser Tipp: Beim Kauf der Spargel sollte man darauf achten, dass die Enden nicht hart und graulich sind, daran erkennt man gleich ob sie frisch sind.


stol