Mittwoch, 04. Dezember 2019

„Simply guat“: Wirsingroulade mit Stilfser Käse

Auf glühenden Kochplatten in die kalte Jahreszeit: Mit 6 köstlichen Rezepten, die ganz leicht auch daheim gelingen, werden in der Küche von „Simply guat“ wieder Leib und Seele verwöhnt. Diesmal gibt es: Wirsingroulade mit Stilfser Käse.

Lecker und schnell zubereitet: Wirsingroulade mit Stilfser Käse.
Badge Local
Lecker und schnell zubereitet: Wirsingroulade mit Stilfser Käse. - Foto: © KiwitreefilmsKiwitreefilms

Erdacht und gekocht werden die winterlichen Gerichte von Hannes Haselrieder, der normalerweise in der Küche des Völser Pitschlmann anzutreffen ist.


Haselrieder kombiniert alte Traditionen mit der modernen Südtiroler Küche, wobei er besonderen Wert auf regionale sowie saisonal frische Produkte legt.

Die Rezepte wurden wieder im Bozner Gustelier des HGV gekocht. Hinter Kamera und Schnitt steht das Team von Kiwitreefilms.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Zutaten für 4 Personen:

800 g Wirsing
50 g Zwiebel
40 g Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
50 g kalte Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
2 EL Fenchelsamen
100 ml Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
100 ml Gemüsebrühe oder Wasser
100 g Stilfser Käse g.U.
24 Schnittlauchhalme
Salz
Muskatnuss


Zubereitung:

Als erstes vom Wirsing die äußeren holzigen Blätter entfernen, einzelne Blätter ablösen, den Mittelstrunk herausschneiden und die Blätter waschen. Danach die grünen Blätter in Salzwasser weichkochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Die restlichen Blätter in Würfel schneiden.

Als nächstes die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 40 g Butter dünsten. Danach die Wirsingwürfel dazugeben und ebenfalls andünsten. Die Muskatnuss, die Fenchelsamen, etwas Salz und die Sahne dazugeben und für circa 10 Minuten mitdünsten.

Danach die gekochten Wirsingblätter ausbreiten, mit gedünsteten Wirsingwürfel füllen und zu kleinen Rouladen einrollen. Mit Hilfe von jeweils zwei Schnittlauchhalmen die Roulade befestigen.

Die Wirsingsrouladen in eine feuerfeste Backform oder ein tiefes Backblech geben, die Gemüsebrühe hinzugeben und mit einer Käsereibe etwas Stilfser Käse abreiben und über die Rouladen streuen und das Ganze für 10 Minuten bei 170 Grad im Backofen garen lassen.

Anschließend die Wirsingrouladen aus dem Ofen nehmen, mit Wirsingfond, der kalten Butter und den Fenchelsamen abbinden. Das Ganze kurz einkochen lassen und fertig ist die Wirsingroulade mit Stilfser Käse!


Wussten Sie schon... Stilfser Käse g.U.:

Der Stilfser Käse weist eine weiche Konsistenz und einen intensiven Geschmack auf und enthält einen kleinen Anteil an Laktose. Er schmeckt würzig mit milchigen, getoasteten und nussigen Noten. Da der Stilfser Käse g.U. für mindestens 60 Tage auf Holzbrettern heranreift, begleitet ihn auch ein leichtes Aroma nach Holz.
Die frische Milch für den Stilfser Käse g.U. wird täglich bei 300 Südtiroler Bergbauernhöfen, die sich fast ausschließlich auf über 1000 m ü. M. befinden, abgeholt und innerhalb von 24 Stunden verarbeitet.

Als erster und einziger Südtiroler Käse trägt der Stilfser die g.U. – „geschützte Ursprungsbezeichnung“. Dank seiner engen Verbundenheit mit dem Herkunftsland Südtirol, des unverfälschten Geschmacks und der exzellenten Qualität darf dieser Käse das besondere Siegel tragen.

Alle Gerichte zum Nachkochen finden Sie auf unserer „Simply guat“-Seite.

stol