Dienstag, 08. September 2020

ASGB gegen Weihnachtsmärkte 2020: „Grob fahrlässig“

Als „grob fahrlässig“ bezeichnet der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) Tony Tschenett das Ansinnen, in diesem Jahr Weihnachtsmärkte in Südtirol abzuhalten. Immerhin wisse man, dass Großveranstaltungen und konzentrierte Menschenansammlungen Infektionsherde für Covid-19-Ansteckungen seien, so Tschenett.

Auch 2019 war der Bozner Christkindlmarkt gut besucht. Der ASGB spricht sich deshalb gegen die Weihnachtsmärkte 2020 und Menschenansammlungen aus.
Badge Local
Auch 2019 war der Bozner Christkindlmarkt gut besucht. Der ASGB spricht sich deshalb gegen die Weihnachtsmärkte 2020 und Menschenansammlungen aus. - Foto: © pir

stol