Sonntag, 22. März 2020

Coronakrise: Brennercom & Co. erhöhen kostenlos Internet-Bandbreite

In dieser besonderen Zeit müssen alle viel Zeit zu Hause verbringen, die Verfügbarkeit von Internet ist dadurch so wichtig wie selten zuvor. Eine schnelle Internetverbindung ermöglicht mehreren Menschen gleichzeitig, von zu Hause aus zu arbeiten, zu studieren, sich zu informieren oder einfach nur zu unterhalten.

Die Brennercom  rüstet  die Verbindung von Privatkunden  vorübergehend mit Glasfaseranschluss  auf satte 100 Megabit pro Sekunde im Download auf. Für viele Kunden bedeutet das eine bis zu 3 Mal so schnelle Verbindung.
Badge Local
Die Brennercom rüstet die Verbindung von Privatkunden vorübergehend mit Glasfaseranschluss auf satte 100 Megabit pro Sekunde im Download auf. Für viele Kunden bedeutet das eine bis zu 3 Mal so schnelle Verbindung. - Foto: © Shutterstock/stol
Einige Internet Provider haben dazu eine tolle Aktion gestartet und kostenlos die Internetverbindungen für ihre Kunden erhöht.

So ist Brennercom dabei, vorübergehend Privatkunden mit Glasfaseranschluss die Verbindung auf satte 100 Megabit pro Sekunde im Download aufzurüsten (20 Megabit im Upload). Für viele Kunden bedeutet das eine bis zu 3 Mal so schnelle Verbindung.

Die Stadtwerke Bruneck haben eine ähnliche Aktion gestartet und ihren Kunden eine Verdoppelung des Internet-Zugangs versprochen. Beide Aktionen laufen vorerst bis 30. April 2020.


Die genannten Internet Provider wollen damit einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der derzeitigen schwierigen Situation leisten und der von der Regierung geforderten „Solidarietà Digitale“ Folge leisten.

Ein wichtiger Hinweis obendrein: Jeder sollte sich zu Hause mit dem Internet über den Router (auch über Wi-Fi) verbinden, um das Mobilfunknetz nicht zu überlasten.

stol