Montag, 04. Mai 2020

hds: „Betrieben mehr öffentliche Flächen zur Verfügung stellen!“

In wenigen Tagen dürfen die seit 12. März geschlossenen 3700 Einzelhandelsbetriebe und 3850 Gastrobetriebe in Südtirol wieder öffnen. Der hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol – hofft dabei auf die Unterstützung der Betriebe durch die Gemeinden.

hds-Präsident Philipp Moser fordert Unterstützung von den Gemeinden bei der Wiederöffnung der Betriebe.
Badge Local
hds-Präsident Philipp Moser fordert Unterstützung von den Gemeinden bei der Wiederöffnung der Betriebe. - Foto: © Helmuth Rier

stol

Alle Meldungen zu: