Montag, 29. Oktober 2018

Heizen mit „Abfall-Energie“

Die Hafencity in Hamburg wird künftig mit Abwärme aus der Kupfererzeugung versorgt. Das Projekt sei einzigartig in Deutschland, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher bei der Inbetriebnahme der Leitung am Montag auf dem Werksgelände der börsennotierten Aurubis AG.

Der Hamburger Hafen wird durch die freigesetzte Energie der Kupferindustrie geheizt.
Der Hamburger Hafen wird durch die freigesetzte Energie der Kupferindustrie geheizt. - Foto: © APA/DPA

stol