Donnerstag, 10. Oktober 2019

„Radius“ kürt wieder die „Top 100“ der Südtiroler Wirtschaft

Die Vorstellung der Wirtschaftsausgabe der Zeitschrift „Radius“ war wieder ein toller Erfolg. Das Magazin enthält auch heuer wieder zahlreiche Ranglisten von Südtirols Unternehmen.

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Radius Top 100“

Die Wirtschaftsgrößen des Landes an einem Ort vereint: Am Mittwoch kamen an die 150 geladene Gäste in die Kellerei Bozen, wo sie voller Spannung der Präsentation des „Radius“-Magazins „Südtirols Top 100“ lauschten.

Als die Tore zur Kellerei Bozen geöffnet wurden, begaben sich die Gäste – geladene Wirtschaftsgrößen, aber auch Firmenbesitzer kleiner und mittelständischer Betriebe – erst einmal in den dritten Stock, wo sie vom „Radius“-Team rund um Chefredakteur Franz Wimmer empfangen wurden. Gleichzeitig wurden Wein der gastgebenden Kellerei Bozen und Bier der Spezialbierbrauerei Forst mit leckerem Fingerfood kredenzt.

Nach kurzen Ansprachen von „Radius“-Verkaufsleiterin Marita Wimmer, Kellerei-Obmann Michl Bradlwarter, „Radius“-Chefredakteur Franz Wimmer und WIFO-Direktor Georg Lun leitete Franz Wimmer zu einer Podiumsdiskussion über. Esther Ausserhofer von Dr. Schär, Georg Ebner von Athesia, Christoph Gamper von Durst Phototechnik, Erwin Hinteregger von IDM Südtirol und Thomas Mur von der Messe Bozen diskutierten zum Thema „Südtirols Manager – Ihr Weg ins Ausland und zurück – bzw. warum nicht?“.

Dann bot sich endlich die Möglichkeit, die mit Spannung erwartete Ausgabe des „Radius“ „Südtirols Top 100“ durchzublättern.

d