Freitag, 12. Februar 2021

Südtirol: 8,4 Prozent weniger Außenhandel wegen Coronakrise

Das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) teilt mit, dass im 1. Halbjahr 2020 Waren im Wert von 2262,8 Millionen Euro aus Südtirol ausgeführt wurden. Dies entspricht einem Rückgang um 8,4 Prozent gegenüber demselben Zeitraum 2019 aufgrund des Covid-19-Notstands.

Due Ausfuhren aus Südtirol nahmen im 1. Halbjahr 2020 aufgrund der Pandemie deutlich ab. - Foto: © Shutterstock / shutterstock









lpa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by