Montag, 20. Januar 2020

„Unglaubliche Verschwendung von Steuergeldern“

Kürzlich hat das Land die städtischen Busdienste zugunsten der öffentlichen SASA für weitere 10 Jahre verlängert. SAD-Chef Ingemar Gatterer spricht auf einer Pressekonferenz am Montag von einer „unglaublichen Verschwendung von Steuergeldern“ und hat, wie berichtet, gegen die Inhouse-Lösung zwischen Land und SASA beim Verwaltungsgericht Rekurs eingelegt. Gegenüber STOL erklärt er, warum.

SAD-Ingemar Gatterer bei der Pressekonferenz am Montag.
Badge Local
SAD-Ingemar Gatterer bei der Pressekonferenz am Montag. - Foto: © DLife

vs