Menschen

Elon Musk hat auch über sein Asperger-Syndrom gesprochen.
Wirtschaft  »  Devisenmarkt

Musk schickte mit Comedy-Auftritt Kryptowährung auf Talfahrt

Tesla-Chef Elon Musk hat bei seinem ersten Auftritt als Gastmoderator in der legendären US-Comedyshow „Saturday Night Live“ den Kurs der Kryptowährung Dogecoin abstürzen lassen. Auf die Frage „Was ist Dogecoin?“ antwortete Musk zunächst: „Es ist die Zukunft der Währung. Es ist ein unaufhaltsames Finanzvehikel, das die Welt erobern wird.“ Dann allerdings wendete sich das Blatt.

mehr
"Harry Potter"-Autorin schreibt wieder für Kinder.
Kultur  »  Bücher

Neues Kinderbuch von J.K. Rowling im Herbst

Die „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling will am 12. Oktober ein neues Buch für Kinder ab acht Jahren vorlegen. Das französische Verlagshaus Gallimard kündigte am Dienstag an, das Buch werde in 20 Sprachen gleichzeitig auf den Markt kommen. Vorläufig gibt es nur den englischen Originaltitel „The Christmas Pig“.

mehr
Das Buch zum Winterhaus beinhaltet einen geschichtlichen Abriss, 21 persönliche Geschichten von Freiwilligen und 24 Illustrationen von Iman Joy El Shami aus Meran.
Badge Local
Chronik  »  Obdachlosigkeit

Das Buch zum Winterhaus – „Wohnen ist ein Menschenrecht“

Das Blau des Buchdeckels erinnert an die Kälte, der obdach- und wohnungslose Menschen vor allem im Winter ausgesetzt sind, ein illustrierter Rucksack an ihre Lebensgeschichten. Im Inneren des 84 Seiten umfassenden Buches zum Winterhaus sind die Zeichnungen rötlich gehalten und sollen Wärme symbolisieren. Die Zeichnungen und 21 Geschichten erzählen von einem warmen Haus im kalten Winter.

mehr
Beispiele für von Menschen hergestellte Dinge sind Plastik, Gebäude, Straßen und Maschinen.
Chronik  »  Wissenschaft

Von Menschen produzierte Masse übersteigt erstmals weltweite Biomasse

Die Masse weltweit von Menschen hergestellter und gebauter Dinge könnte einer Schätzung zufolge in diesem Jahr erstmals die Masse aller Lebewesen der Erde übertreffen. Das Jahr 2020 könnte bei diesem Trend den Wendepunkt darstellen, heißt es in der am Mittwoch im Fachjournal „Nature“ veröffentlichten Studie israelischer Forscher. Die Masse von Menschenhand hergestellter Objekte habe sich binnen der vergangenen 100 Jahre alle 20 Jahre verdoppelt.

mehr
In „Game of Thrones“ kämpfen in einer fiktiven, ans Mittelalter angelehnten Welt, in der auch Fantasy-Wesen leben, verschiedene Königreiche um die Vorherrschaft des eisernen Throns.
Kultur  »  TV-Serie

Soziales Gefüge laut Studie Erfolgsgeheimnis von „Game of Thrones“

Der Erfolg von „Game of Thrones“ beruht unter anderem auf der Ähnlichkeit der dargestellten sozialen Geflechte mit denen im echten Leben vieler Menschen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung von Wissenschaftern aus Großbritannien und Irland. Die Anzahl und die Intensität der sozialen Kontakte, die die Charaktere pflegten, sei demnach vergleichbar mit denen, die Menschen durchschnittlich im echten Leben hätten, schreiben die Forscher im Fachblatt „Pnas“.

mehr
Der Mensch ist einer Studie zufolge selbst dafür verantwortlich, dass Viren vom Tier auf den Menschen übertragen werden.
Chronik  »  Studie

Der Mensch ist für die Verbreitung neuer Viren verantwortlich

Pandemien durch krankmachende Viren, die eigentlich von Tieren stammen, können laut einer neuen Studie in Zukunft häufiger auftreten. Verantwortlich dafür ist demnach der Mensch selbst, der durch die Jagd auf wilde Tiere, den Handel mit ihnen und die zunehmende Zerstörung ihrer natürlichen Lebensräume die Tiere zu immer größerer Nähe zum Menschen zwingt.

mehr
Durch die Ausgangssperre sind die Straßen und Wege des Subkontinents sehr viel verlassener als sonst. Das nutzen wildlebende Elefanten, um ihre sonst durch den Menschen eingeschränkte Bewegungsfreiheit wiederzuerlangen.
Badge Video
Videos  »  Corona

Indiens Elefanten auf Freigang

Durch die Ausgangssperre sind die Straßen und Wege des Subkontinents sehr viel verlassener als sonst. Das nutzen wildlebende Elefanten, um ihre sonst durch den Menschen eingeschränkte Bewegungsfreiheit wiederzuerlangen.

mehr
mehr laden