Dienstag, 03. Dezember 2019

Bauernbund startet durch: 850 Direktvermarkter bis 2030

Der Südtiroler Bauernbund geht in die Offensive – in die Direktvermarkter-Offensive. Bis zum Jahr 2030 sollen 850 Direktvermarkter bäuerliche Produkte anbauen, veredeln und vermarkten, lautet das ambitionierte Ziel. Dafür bietet der Südtiroler Bauernbund mit der Direktvermarkter-Offensive ein umfassendes Angebot an, das von der Ausbildung bis zur Produktentwicklung reicht. Die Logistik soll deutlich verbessert werden.

Mit mehr Ausbildung, Beratung, Innovation, Kommunikation und einer effizienteren Logistik will der Südtiroler Bauernbund die Direktvermarktung in Südtirol stärken und die Vielfalt der bäuerlichen Produkte erhöhen.
Badge Local
Mit mehr Ausbildung, Beratung, Innovation, Kommunikation und einer effizienteren Logistik will der Südtiroler Bauernbund die Direktvermarktung in Südtirol stärken und die Vielfalt der bäuerlichen Produkte erhöhen. - Foto: © bauernbund

stol