Pollenflug

Im Spätwinter geben die männlichen Blütenzapfen der Zypressen große Pollenmengen in die Luft ab.
Badge Local
Chronik  »  Allergie

Der Pollenflug hat eingesetzt

Die tiefen Temperaturen der vergangenen Wochen haben den Blühbeginn windblütiger Bäume und Sträucher verzögert: Der Jänner war so gut wie pollenfrei. Mit dem Ansteigen der Temperaturen steigt nun auch die Pollenbelastung in der Luft, zum Leidwesen der Pollenallergiker.

mehr
Die gelben Blütenköpfchen des einjährigen Beifußes (Artemisia annua) schütten große Pollenmengen aus.
Badge Local
Chronik  »  Umwelt und Klima

Pollenflug bis in den Herbst: Der Beifuß

Kaum jemand denkt im Herbst an allergieauslösende Pollen. Der Beifuß macht als spätblühender Heufiebererreger jedoch eine Ausnahme. Es handelt sich um krautige Pflanzen, 2 spätblühende Arten gelten als invasiv und breiten sich in Südtirol in den Haupttälern im Süden und Westen des Landes zunehmend aus. Beifuß-Arten siedeln gerne an anspruchslosen Standorten und können auch zum Problemunkraut werden.

mehr
mehr laden