Neuerscheinung

Motorradknattern trifft auf Gitarrenakkord: Die legendären Orange County Choppers haben Musik für den Highway – mit ihrem Musikprojekt sorgt die US-amerikanische Motorradschmiede nun für Aufsehen. Am 7. August wird unter dem Namen „Brüder4Brothers“ ein Album mit dem Titel „Brotherhood“ erscheinen (Soulfood Music). Wie der Name bereits verrät, verbirgt sich eine Liaison der Orange County Choppers mit der Brixner Rockband Frei.Wild dahinter. Eine Zusammenarbeit, die auf den ersten Blick etwas merkwürdig anmutet, und doch haben beide Parteien Entscheidendes gemeinsam: Die Liebe für ungewöhnliche Wege, für eine freiheitsliebende Outlaw-Attitude und nicht zuletzt eine langjährige Freundschaft über zwei Kontinente hinweg. „Wir sind seit etlichen Jahren schon freundschaftlich verbunden und laden uns gegenseitig zu Veranstaltungen und Trips ein“, verrät Frei.Wild-Frontmann Philipp Burger, „und genau diese Freundschaft, gepaart mit jeder Menge erlebtem Spaß in den USA und Südeuropa, führte nun zum gemeinsamen Projekt namens „Brüder4Brothers“. Und dem dazugehörigen Debütalbum „Brotherhood“.“
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Neuerscheinung

Frei.Wild goes USA: Neues Musikprojekt mit OC Choppers

Motorradknattern trifft auf Gitarrenakkord: Die legendären Orange County Choppers haben Musik für den Highway – mit ihrem Musikprojekt sorgt die US-amerikanische Motorradschmiede nun für Aufsehen. Am 7. August wird unter dem Namen „Brüder4Brothers“ ein Album mit dem Titel „Brotherhood“ erscheinen (Soulfood Music). Wie der Name bereits verrät, verbirgt sich eine Liaison der Orange County Choppers mit der Brixner Rockband Frei.Wild dahinter. Eine Zusammenarbeit, die auf den ersten Blick etwas merkwürdig anmutet, und doch haben beide Parteien Entscheidendes gemeinsam: Die Liebe für ungewöhnliche Wege, für eine freiheitsliebende Outlaw-Attitude und nicht zuletzt eine langjährige Freundschaft über zwei Kontinente hinweg. „Wir sind seit etlichen Jahren schon freundschaftlich verbunden und laden uns gegenseitig zu Veranstaltungen und Trips ein“, verrät Frei.Wild-Frontmann Philipp Burger, „und genau diese Freundschaft, gepaart mit jeder Menge erlebtem Spaß in den USA und Südeuropa, führte nun zum gemeinsamen Projekt namens „Brüder4Brothers“. Und dem dazugehörigen Debütalbum „Brotherhood“.“

mehr
Nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie sind die Südtiroler Altrocker von „Feline Melinda“ im Juni in den Proberaum zurückgekehrt. Robert Gallmetzer, Chris Platzer, Mattia Carli und Christian Gschnell haben ihren Song „Mountain Girl“ aus dem Jahr 2014 ausgegraben und neu eingespielt. „Wir haben uns für diesen Song aufgrund seiner eingängigen Melodie und der harmonischen, positiven Stimmung entschieden“, so Platzer, „das ist unser Soundtrack zum Neustart nach dieser unvorhersehbaren Situation“. Das neue Video dazu wurde im Stile einer Videokonferenz produziert.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Neuerscheinung

Die Altrocker von „Feline Melinda“ melden sich zurück

Nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie sind die Südtiroler Altrocker von „Feline Melinda“ im Juni in den Proberaum zurückgekehrt. Robert Gallmetzer, Chris Platzer, Mattia Carli und Christian Gschnell haben ihren Song „Mountain Girl“ aus dem Jahr 2014 ausgegraben und neu eingespielt. „Wir haben uns für diesen Song aufgrund seiner eingängigen Melodie und der harmonischen, positiven Stimmung entschieden“, so Platzer, „das ist unser Soundtrack zum Neustart nach dieser unvorhersehbaren Situation“. Das neue Video dazu wurde im Stile einer Videokonferenz produziert.

mehr
Einer der Songs des neuen Albums „Apocalypse“ ist „Battleship“. Darin geht es einerseits um das menschliche Verlorensein, darum, dass man oft den Blick fürs Wesentliche und die Leichtigkeit verliert, unnötigen Ballast mit sich herumschleppt. Andererseits geht es aber auch um die Erkenntnis, dass man jederzeit die Entscheidung inne hat, neu zu beginnen und falsche Wege, die man vielleicht eingeschlagen hat, zu überdenken und loszulassen. „Jeder erfüllt seinen Zweck und das Leben irrt nie“, so der Sänger.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Neuerscheinung

June Niesein: „Battleship“

Einer der Songs des neuen Albums „Apocalypse“ ist „Battleship“. Darin geht es einerseits um das menschliche Verlorensein, darum, dass man oft den Blick fürs Wesentliche und die Leichtigkeit verliert, unnötigen Ballast mit sich herumschleppt. Andererseits geht es aber auch um die Erkenntnis, dass man jederzeit die Entscheidung inne hat, neu zu beginnen und falsche Wege, die man vielleicht eingeschlagen hat, zu überdenken und loszulassen. „Jeder erfüllt seinen Zweck und das Leben irrt nie“, so der Sänger.

mehr
mehr laden