Naturschauspiel

Der Vulkan „Piton de la Fournaise“ auf der Insel La Réunion im Indischen Ozean zählt zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Er bricht im Schnitt alle 9 Monate aus. Drohnenpilot Jonathan Payet hat spektakuläre Aufnahmen vom Vulkan gemacht, er ist mit der Drohne durch den aktiven Krater geflogen.
Badge Video
Videos  »  Naturschauspiel

Extrem: Mit der Drohne durch den Vulkan

Der Vulkan „Piton de la Fournaise“ auf der Insel La Réunion im Indischen Ozean zählt zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Er bricht im Schnitt alle 9 Monate aus. Drohnenpilot Jonathan Payet hat spektakuläre Aufnahmen vom Vulkan gemacht, er ist mit der Drohne durch den aktiven Krater geflogen.

mehr
Die starke Strömung hat in den letzten Tagen unzählige Quallen in den Hafen von Triest gespült. Laut dem Nationalen Institut für Ozeanografie in Triest häufen sich seit den 2000er-Jahre diese sogenannten „Quallenblüten“, ein Grund dafür könnte die ansteigende Wassertemperatur in der Adria sein. Die Lungenqualle (Rhizostoma pulmo) ist eine der größten Quallenarten in der Nord-Adria. Diese Quallen sind im Normalfall für Menschen ungefährlich, eine Berührung löst nur in Einzelfällen eine Hautirritation aus, die nach kurzer Zeit wieder abklingt.
Badge Video
Videos  »  Naturschauspiel

Invasion der Quallen im Hafen von Triest

Die starke Strömung hat in den letzten Tagen unzählige Quallen in den Hafen von Triest gespült. Laut dem Nationalen Institut für Ozeanografie in Triest häufen sich seit den 2000er-Jahre diese sogenannten „Quallenblüten“, ein Grund dafür könnte die ansteigende Wassertemperatur in der Adria sein. Die Lungenqualle (Rhizostoma pulmo) ist eine der größten Quallenarten in der Nord-Adria. Diese Quallen sind im Normalfall für Menschen ungefährlich, eine Berührung löst nur in Einzelfällen eine Hautirritation aus, die nach kurzer Zeit wieder abklingt.

mehr
Dieses mystische Naturschauspiel konnten die Bewohner von Palmer und Talkeetna in Alaska genießen. Lokale Medien berichten, dass in Alaska ab Mitte August Polarlichter gesichtet werden können – doch nicht alle sind gleich stark. Das hängt von vielen Faktoren ab. Nordlichter entstehen durch die Verformung des Erdmagnetfelds während des Sonnensturms. Die geladenen Teilchen des Sonnenwinds strömen an den Feldlinien entlang zu den Erdpolen, wo sie Lichtbänder oder -bögen in verschiedenen Farben hervorrufen. Bei besonders starken Sonnenstürmen wurden wiederholt sogar über Deutschland Polarlichter gesichtet.
Badge Video
Videos  »  Naturschauspiel

Atemberaubend: Nordlichter tanzen am Himmel von Alaska

Dieses mystische Naturschauspiel konnten die Bewohner von Palmer und Talkeetna in Alaska genießen. Lokale Medien berichten, dass in Alaska ab Mitte August Polarlichter gesichtet werden können – doch nicht alle sind gleich stark. Das hängt von vielen Faktoren ab. Nordlichter entstehen durch die Verformung des Erdmagnetfelds während des Sonnensturms. Die geladenen Teilchen des Sonnenwinds strömen an den Feldlinien entlang zu den Erdpolen, wo sie Lichtbänder oder -bögen in verschiedenen Farben hervorrufen. Bei besonders starken Sonnenstürmen wurden wiederholt sogar über Deutschland Polarlichter gesichtet.

mehr
Die Finanzpolizei hat bei einem Überwachungsflug südlich von Genua eine Wal-Familie entdeckt. Die riesigen Meeressäuger wurden in einem Abschnitt zwischen Rapallo und La Spezia gefilmt. Die Zone gehört zum Meeresschutzgebiet „Santuario die Cetacei“. Das knapp 90.000 Quadratkilometer große Schutzgebiet zwischen Sardinien, Ligurien und der Südküste Frankreichs gehört zum Umweltprogramm der Vereinten Nationen.
Badge Video
Videos  »  Naturschauspiel

Luftaufnahmen zeigen Wale im tiefblauen Meer vor Ligurien

Die Finanzpolizei hat bei einem Überwachungsflug südlich von Genua eine Wal-Familie entdeckt. Die riesigen Meeressäuger wurden in einem Abschnitt zwischen Rapallo und La Spezia gefilmt. Die Zone gehört zum Meeresschutzgebiet „Santuario die Cetacei“. Das knapp 90.000 Quadratkilometer große Schutzgebiet zwischen Sardinien, Ligurien und der Südküste Frankreichs gehört zum Umweltprogramm der Vereinten Nationen.

mehr
Beeindruckendes Naturschauspiel an der Küste von Kapstadt. Während eines heftigen Unwetters bildete sich ein sogenannter „Schaumsturm“. Starker Wind und bis zu 6 Meter hohe Wellen schäumen das Meer auf, der Schaum wird durch die Luft gewirbelt. Fachleute gehen davon aus, dass die Kombination aus Wind, Wasser und Algen den Schaum erzeugt. Schaut garantiert gruselig aus.
Badge Video
Videos  »  Naturschauspiel

Wie Schnee: „Schaumsturm“ in Südafrika

Beeindruckendes Naturschauspiel an der Küste von Kapstadt. Während eines heftigen Unwetters bildete sich ein sogenannter „Schaumsturm“. Starker Wind und bis zu 6 Meter hohe Wellen schäumen das Meer auf, der Schaum wird durch die Luft gewirbelt. Fachleute gehen davon aus, dass die Kombination aus Wind, Wasser und Algen den Schaum erzeugt. Schaut garantiert gruselig aus.

mehr
mehr laden