Russland

Eine Falcon-9-Rakete der US-Firma soll um 16.33 Uhr Ortszeit starten.
Chronik  »  Raumfahrt

Bemannte SpaceX-Rakete startet erstmals zur ISS

Entgegen der Empfehlungen der Nasa sind viele Weltraum-Fans nach Cape Canaveral gereist, um den 1. Start einer SpaceX-Rakete zur Internationalen Raumstation (ISS) mit einer bemannten Kapsel aus der Nähe zu verfolgen. Laut Flugroute wird das Raumschiff auch Südtirol zwischen 22.55 und 23 Uhr überfliegen.

mehr
Kremlchef Wladimir Putin gratulierte seinen Kollegen.
Politik  »  Int. Beziehungen

75 Jahre Kriegsende: Putin telefoniert mit Macron und Trump

Anlässlich des 75. Jahrestages zum Kriegsende hat Kremlchef Wladimir Putin mit Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump telefoniert. „Dieses Jubiläum ist ein gemeinsames Gut unserer Staaten“, teilte der Kreml am Donnerstag nach dem Gespräch mit Macron mit. Die Staatschefs hätten Glückwünsche ausgetauscht und den Veteranen Gesundheit und Wohlbefinden gewünscht, hieß es.

mehr
Der Flug verlief ohne Probleme.
Chronik  »  Raumfahrt

Russischer Frachter bringt Nachschub zur ISS

Eine russische Progress-Kapsel hat per Expressflug mehr als 2,5 Tonnen Nachschub zur Raumstation ISS geliefert. Der Frachter Progress MS-14 dockte Samstag früh ohne Probleme am Außenposten der Menschheit rund 400 Kilometer über der Erde an, wie die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte. Die beiden Kosmonauten Anatoli Iwanischin und Iwan Wagner überwachten das Manöver von der ISS aus.

mehr
Knapp die Hälfte aller Infektionsfälle weltweit in Europa.
Chronik  »  Coronavirus

Deutlich mehr als 2,6 Millionen Corona-Infektionen weltweit

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen ist nach der Zählung der Johns Hopkins Universität (JHU) auf deutlich mehr als 2,6 Millionen Fälle gestiegen. Mehr als 183.000 Menschen sind seit Beginn der Pandemie an oder mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Doch neben China, wo die Pandemie ihren Ausgang nahm, sieht die WHO mittlerweile vor allem in Westeuropa Lichtblicke.

mehr
Russland wird wieder der Fake-News-Produktion beschuldigt.
Politik  »  Coronavirus

Russland schürt EU-Untergangsstimmung in Coronakrise

Der Auswärtige Dienst der Europäischen Union (EAD) wirft Russland vor, Szenarien eines Zusammenbruchs der EU auf staatlichen und sozialen Medien anzuheizen. In einem aktuellen Sonderbericht des EAD zur Desinformation heißt es, derartige Darstellungen würden von kremlfreundlichen Quellen verbreitet. So wird behauptet, Italien erhalte Hilfe aus Russland, aber nicht von der EU.

mehr
Jetzt hat es auch den britischen Premierminister erwischt.
Politik  »  Epidemie

Boris Johnson positiv auf Corona getestet

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er habe milde Symptome, Husten und Fieber, entwickelt, sagte Johnson in einer Videobotschaft. „Ich arbeite von zuhause, ich bin in Selbstisolation“, sagte der Premier.

mehr
Die Passagiermaschine war 2014 über der Ukraine abgeschossen worden.
Politik  »  Prozess

Abschuss von Flug MH17: Vorwürfe gegen Russland

Im Strafprozess um den Abschuss der malaysischen Passagiermaschine MH17 über der Ostukraine hat die Staatsanwaltschaft schwere Vorwürfe an die Adresse Russlands gerichtet. Es gebe Anzeichen dafür, dass die russische Regierung die Untersuchung behindern wolle, sagte Staatsanwalt Thijs Berger am Dienstag im Gericht in Badhoevedorp bei Amsterdam.

mehr
mehr laden