Trump

Trump im Kampf gegen Demonstranten und Corona.
Badge Video
Politik  »  USA

Trump nutzt Unabhängigkeitsfeiern als Wahlkampfbühne

Mitten in der sich zuspitzenden Corona-Krise hat US-Präsident Donald Trump bei den Feiern zum Unabhängigkeitstag in einer Ansprache an die Nation gegen Demonstranten und Gegner ausgeteilt - wie bereits am Vorabend des traditionell eigentlich unpolitischen Feiertags. „Wir werden niemals zulassen, dass ein wütender Mob unsere Statuen niederreißt oder unsere Geschichte auslöscht“, sagte Trump.

mehr
Donald Trump ordnete die Festnahme von Demonstranten, die Denkmäler attackieren oder zerstören.
Politik  »  Rassismus

Trump ordnet Festnahme von Denkmal-Vandalisten an

US-Präsident Donald Trump will Demonstranten sofort festnehmen lassen, wenn sie Denkmäler attackieren oder zerstören. Trump ermächtigte am frühen Dienstag mit sofortiger Wirkung die Behörden, Protestteilnehmer bei Angriffen auf Denkmäler, Statuen oder ähnliches Bundeseigentum festzunehmen. Ihnen drohten auf der Grundlage des Veterans Memorials Act bis zu 10 Jahre Haft.

mehr
Trump bezeichnet sich als „Lebensschützer“ und spricht sich für die Todesstrafe aus.
Politik  »  USA

„Lebensschützer“ Trump unterstützt Todesstrafe

US-Präsident Donald Trump hat sich laut Kathpress in einem Interview mit dem katholischen Sender EWTN als „Lebensschützer“ bezeichnet. „Ich bin für das Leben, die Demokraten nicht“, sagte Trump. Der Präsident hält seinem Herausforderer Joe Biden vor, er werde im Weißen Haus eine Abtreibungsagenda verfolgen. Gleichzeitig bekräftigte Trump seine Unterstützung für die Todesstrafe.

mehr
Mary Elizabeth Taylor ist aus Protest gegen die Haltung von Präsident Donald Trump in der Rassismus-Debatte zurückgetreten.
Politik  »  Rassismus

Afroamerikanische Trump-Mitarbeiterin abgetreten

Eine hochrangige afroamerikanische Mitarbeiterin der US-Regierung ist aus Protest gegen die Haltung von Präsident Donald Trump in der Rassismus-Debatte zurückgetreten. Die Kommentare und Handlungen des Präsidenten hinsichtlich der Diskriminierung von Schwarzen „stehen in scharfem Widerspruch zu meinen zentralen Werten und Überzeugungen“, erklärte Mary Elizabeth Taylor.

mehr
Schutz für 700.000 Migranten wurde bestätigt.
Badge Video
Politik  »  USA

Einwanderungsstreit: Niederlage für Trump vor Supreme Court

US-Präsident Donald Trump hat im Einwanderungsstreit um sogenannte „Dreamer“ eine schwere Niederlage vor dem Obersten US-Gerichtshof erlitten. Der Supreme Court in Washington bestätigte am Donnerstag den Schutz vor einer Abschiebung für rund 700.000 Einwanderer, die als Kinder mit ihren Eltern illegal in die USA gekommen waren.

mehr
In seinem Buch rechnet John Bolton mit Donald Trump ab.
Chronik  »  USA

Boltons Buch: Ex-Sicherheitsberater rechnet mit Trump ab

In seinem neuen Enthüllungsbuch erhebt der frühere Nationale Sicherheitsberater John Bolton schwere Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump. Besonders explosiv: Trump habe den chinesischen Präsidenten Xi Jinping gebeten, ihm bei der Wiederwahl im November zu helfen, schreibt Bolton US-Medien zufolge in seinem knapp 600 Seiten umfassenden Werk.

mehr
mehr laden