Natur

Helmut Luther
Badge Local
Panorama  »  Natur

Ein paar Stiche sind gesund

Er ist ein Kerl wie ein Baumstamm – seine Zuneigung gilt aber so fragilen Geschöpfen wie den Bienen. Weil bei solchen Typen das Praktische zählt, klopft der Autor dem Meraner Bezirksobmann des Südtiroler Imkerbundes nur kumpelhaft auf die Schulter – um zu zeigen, dass er von ihm beeindruckt ist. + Von Helmut Luther

mehr
Naturfotograf Andrea Frapporti hatte Ende September einen guten Riecher. Am Monte Baldo, auf einer Höhe von rund 1700 Metern, konnte er für einen kurzen Moment eine Wildkatze filmen. Wildkatzen gelten als sehr scheue und intelligente Tiere, die natürliche Gefahren frühzeitig erkennen. Freilebende Tiere meiden den Menschen und kehren niemals an Verstecke zurück, die Menschen entdeckt haben. Bilder von Wildkatzen in freier Natur gelangen erstmals in den 1950er-Jahren und sind auch heute noch extrem selten.
Badge Video
Videos  »  Natur

Extrem selten: Wildkatze am Monte Baldo gefilmt

Naturfotograf Andrea Frapporti hatte Ende September einen guten Riecher. Am Monte Baldo, auf einer Höhe von rund 1700 Metern, konnte er für einen kurzen Moment eine Wildkatze filmen. Wildkatzen gelten als sehr scheue und intelligente Tiere, die natürliche Gefahren frühzeitig erkennen. Freilebende Tiere meiden den Menschen und kehren niemals an Verstecke zurück, die Menschen entdeckt haben. Bilder von Wildkatzen in freier Natur gelangen erstmals in den 1950er-Jahren und sind auch heute noch extrem selten.

mehr
Ganze Waldflächen sind mittlerweile dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen.
Badge Local
Chronik  »  Natur

Alarm: Borkenkäfer frisst ganze Wälder ab

In Buchenstein wurde der Borkenkäferalarm ausgelöst. Bürgermeister Leandro Grones sagt: „Ein Drittel der Wälder des Tals ist gefährdet. Das ist schlimmer als das Sturmtief Vaia.“ Experte Giuseppe Pellegrini warnt: „Wir brauchen einen Kommissar, um den Ernstfall zu bewältigen.“ + Lorenzo Soratroi

mehr
Diesen Kurztrip nach Jesolo am vergangenen Wochenende wird eine Gruppe Südtiroler wohl nie vergessen: Vom Strand aus konnten sie beobachten, wie Delfine Richtung Norden zogen. Sehr zur Freude der Badegäste tauchten die Delfine immer wieder auf und wurden so zu einem begehrten Foto- bzw. Videomotiv.
Badge Video
Videos  »  Natur

Magischer Moment: Delfine im Meer vor Jesolo

Diesen Kurztrip nach Jesolo am vergangenen Wochenende wird eine Gruppe Südtiroler wohl nie vergessen: Vom Strand aus konnten sie beobachten, wie Delfine Richtung Norden zogen. Sehr zur Freude der Badegäste tauchten die Delfine immer wieder auf und wurden so zu einem begehrten Foto- bzw. Videomotiv.

mehr
Helmut Luther ist diesmal mit einer Expertin für Heuschrecken unterwegs.
Badge Local
Panorama  »  Heuschrecken

Wiesenkonzert

Die Arme hinter dem Kopf verschränkt im Gras liegen, der Blick auf die dahin ziehenden Wolken gerichtet und das Zirpen der Heuschrecken im Ohr – so erinnert Helmut Luther die nicht enden wollenden Sommertage seiner Kindheit. Unterwegs mit der Heuschreckenexpertin Petra Kranebitter, wird er mit Begriffen wie „Indikator“ und „Benefiting“ konfrontiert. Gut, dass es früher ohne sie ging! + Von Helmut Luther

mehr
Sie hechten in der Mittagssonne mit Fangnetzen über steile Bergwiesen, um Schmetterlinge und Heuschrecken einzufangen; sie stehen um fünf Uhr morgens auf taunassen Waldlichtungen, um Vogelstimmen zu identifizieren; sie durchforsten jeden Zentimeter Boden, um die vorhandenen Pflanzen zu dokumentieren – im Rahmen des Biodiversitätsmonitorings Südtirol erhebt ein Forscherteam von Eurac Research systematisch die Artenvielfalt in den wichtigsten Lebensräumen des Landes.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Natur

Eurac-Research-Forscher zählen Pflanzen- und Tierarten

Sie hechten in der Mittagssonne mit Fangnetzen über steile Bergwiesen, um Schmetterlinge und Heuschrecken einzufangen; sie stehen um fünf Uhr morgens auf taunassen Waldlichtungen, um Vogelstimmen zu identifizieren; sie durchforsten jeden Zentimeter Boden, um die vorhandenen Pflanzen zu dokumentieren – im Rahmen des Biodiversitätsmonitorings Südtirol erhebt ein Forscherteam von Eurac Research systematisch die Artenvielfalt in den wichtigsten Lebensräumen des Landes.

mehr
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt – das wusste schon Wilhelm Busch in seiner Bildergesichte "Plisch und Plum" aus dem Jahre 1882. In der Santa Monica Bucht in Kalifornien stand Anfang September Delfine schauen auf dem Programm – die Besucher hatten auch schon das Handy griffbereit. Doch dann kam ein Fliegender Fisch aus dem Wasser – und stahl den Delfinen für kurze Zeit die Show.
Badge Video
Videos  »  Natur

Kalifornien: Fliegender Fisch stiehlt Delfinen die Show

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt – das wusste schon Wilhelm Busch in seiner Bildergesichte "Plisch und Plum" aus dem Jahre 1882. In der Santa Monica Bucht in Kalifornien stand Anfang September Delfine schauen auf dem Programm – die Besucher hatten auch schon das Handy griffbereit. Doch dann kam ein Fliegender Fisch aus dem Wasser – und stahl den Delfinen für kurze Zeit die Show.

mehr
Die Themse im Südwesten Londons.
Chronik  »  Tiere

Seehund-Zählung in der Themse: Der Fluss ist voller Leben

Nach einer Zählung der Seehunde und Kegelrobben in der Themse haben sich Wissenschafter zufrieden mit dem Zustand des britischen Flusses gezeigt. „Die blühende Population zeigt, wie gut sich die Themse erholt hat, seit sie in den 1950er Jahren für 'biologisch tot'erklärt wurde“, sagte die Biologin Thea Cox der Nachrichtenagentur PA. Der Fluss ist insgesamt mehr als 300 Kilometer lang und verbindet unter anderem London mit der Nordsee.

mehr
Atemberaubende Aussicht auf ein Wolkenmeer in der Alpin Arena Schnals, bei der kurzen Wanderung auf den Iceman Ötzi Peak (3251m). Die Aussichtsplattform ist seit rund einem Jahr begehbar, das 1. Gipfelbuch ist bereits voll. Nun hat der Alpenverein Südtirol ein neues Gipfelbuch deponiert.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Natur

Wunderschön: Wolkenmeer am Iceman Ötzi Peak

Atemberaubende Aussicht auf ein Wolkenmeer in der Alpin Arena Schnals, bei der kurzen Wanderung auf den Iceman Ötzi Peak (3251m). Die Aussichtsplattform ist seit rund einem Jahr begehbar, das 1. Gipfelbuch ist bereits voll. Nun hat der Alpenverein Südtirol ein neues Gipfelbuch deponiert.

mehr
Das Great Barrier Riff dehnt sich über 340.000 Quadratkilometer aus.
Chronik  »  Wissenschaft

400 Jahre alte Riesen-Koralle im Great Barrier Reef entdeckt

Eine gigantische, mehr als 10 Meter breite Koralle haben Forschende im Great Barrier Reef vor der australischen Küste entdeckt. Es handle sich um die breiteste dort bisher erfasste Koralle, berichtet das Team im Fachmagazin „Scientific Reports“. Mit 5,3 Metern Höhe sei sie zudem die sechsthöchste vermessene Koralle des gesamten Riffes - und mehrere Hundert Jahre alt.

mehr
Rund 50 Ausbrüche wurden in diesem Jahr am Ätna verzeichnet.
Chronik  »  Italien

Vulkan Ätna auf Sizilien gewachsen

Der Vulkan Ätna auf der Insel Sizilien ist nach Dutzenden Ausbrüchen in diesem Jahr gewachsen. Über Jahrzehnte galt der Krater auf der Nordost-Seite als Gipfel des Vulkans, nun liegt der Südost-Krater höher, wie das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) am Dienstag mitteilte.

mehr
mehr laden