Freizeit

Der  Gouverneur des Bundesstaats New York Andrew Cuomo  gab die Öffnungen bekannt.
Chronik  »  Coronavirus

New York öffnet rasant - Eineinhalb Jahre nach Lockdown

Eineinhalb Jahr nach dem Corona-Lockdown sollen die Shows am New Yorker Broadway am 14. September wieder starten. Der Ticket-Verkauf für die Theaterstücke und Musicals beginne am Donnerstag, teilte New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo am Mittwoch mit. New York hatte gemeinsam mit den Nachbar-Staaten Connecticut und New Jersey zuletzt weitreichende Lockerungen der geltenden Beschränkungen angekündigt.

mehr
Reinhold Dukat vor seinem Meisterwerk.
Panorama  »  Deutschland

Tüftler baut Würzburger Dom aus 2,5 Millionen Lego-Steinen

Ein wahres Kunstwerk aus geschätzten 2,5 Millionen Lego-Steinen hat ein 72-Jähriger in Kitzingen geschaffen: Ein halbes Jahr und rund 10 Stunden am Tag hatte er am Nachbau des Würzburger St.-Kilians-Dom getüftelt - selbst sonntags, wie Reinhold Dukat erzählte. Überschlagen wären das rund 1800 Arbeitsstunden. Hinzu kommt die Planung, die schon ein Jahr zuvor begonnen hatte.

mehr
Das Foto zeigt den Meraner Roland Barbacovi im Juli 2016 auf dem Weg nach Santiago de Compostela.
Badge Local
Panorama  »  Dolomiten-Magazin

Von Weltstars und Weitwandern

Ein Freizeitporträt des Meraner Event- und Konzertveranstalters Roland Barbacovi, eine Reportage über den Tag der Arbeitgeber am 30. April sowie viele Freizeitvorschläge und Fernsehtipps finden Sie im neuen „Dolomiten-Magazin“, das am heutigen Freitag als Beilage in den „Dolomiten“ erscheint.

mehr
Die Südtiroler Kneipp Sozial-Genossenschaft feiert den  200. Geburtstag des Priesters Sebastian Kneipp  und zwar im Eiswasser des Flötscher Weihers. Heute soll den Immunsystem anregenden Kältereizen eine Steigerung folgen, die hierzulande noch wenig populär ist, sich aber zunehmender Beliebtheit erfreut: Das Eisbaden. 4 mutige Frauen und Männer haben sich dem Natur- und Wildnispädagogen Philipp Schraut aus Partschins und der Kneipp-Gesundheitstrainerin Monika Engl aus Raas angeschlossen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Freizeit

Eiskaltes Vergnügen im Flötscher Weiher

Die Südtiroler Kneipp Sozial-Genossenschaft feiert den 200. Geburtstag des Priesters Sebastian Kneipp und zwar im Eiswasser des Flötscher Weihers. Heute soll den Immunsystem anregenden Kältereizen eine Steigerung folgen, die hierzulande noch wenig populär ist, sich aber zunehmender Beliebtheit erfreut: Das Eisbaden. 4 mutige Frauen und Männer haben sich dem Natur- und Wildnispädagogen Philipp Schraut aus Partschins und der Kneipp-Gesundheitstrainerin Monika Engl aus Raas angeschlossen.

mehr
Die internationalen Golfverbände haben beschlossen, das Handicap neu zu berechnen. Damit wird es möglich, die Spielstärke der Golferinnen und Golfer weltweit zu vergleichen. Die ganze Materie schaut auf den ersten Blick recht kompliziert aus, daher hat sich s+ das neue World Handicap System von Südtirols Topgolfer Franz Pföstl und Golf-Schiedsrichter Georg Warger einfach und leicht verständlich erklären lassen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Freizeit

Revolution am Golfplatz: So wird das Handicap neu berechnet

Die internationalen Golfverbände haben beschlossen, das Handicap neu zu berechnen. Damit wird es möglich, die Spielstärke der Golferinnen und Golfer weltweit zu vergleichen. Die ganze Materie schaut auf den ersten Blick recht kompliziert aus, daher hat sich s+ das neue World Handicap System von Südtirols Topgolfer Franz Pföstl und Golf-Schiedsrichter Georg Warger einfach und leicht verständlich erklären lassen.

mehr
2 tödliche Lawinen in Nordtirol am Samstag.
Chronik  »  Lawine

2 Tote bei Lawinenunglücken in Nordtirol

Im freien Skigelände Nordtirols haben sich am Samstag 2 tödliche Lawinenunfälle ereignet. Wie die Polizei gegenüber der APA bestätigte, ist sowohl in Kühtai (Bez. Imst) als auch in der Axamer Lizum (Bezirk Innsbruck-Land) jeweils ein Wintersportler verschüttet worden.

mehr
Traditionell lockt die Anlage Hunderttausende Besucher an.
Chronik  »  Freizeit

Eislaufbahn am Rockefeller Center in New York eröffnet

Die weltberühmte New Yorker Schlittschuhbahn am Rockefeller Center hat am Samstag ihren Saisonstart gefeiert. Mitten in der Coronavirus-Pandemie haben die Betreiber allerdings eine kürzere Öffnung geplant - bis zum 17. Jänner. Traditionell lockt die Anlage bis Ende April Hunderttausende Besucher an. Das frühere Ende hängt auch mit geplanten Renovierungsarbeiten zusammen.

mehr
Menschenmassen wird es heuer nicht geben.
Chronik  »  Festival

Reduziertes Donauinselfest soll wie geplant stattfinden

Das Wiener Donauinselfest soll kommendes Wochenende trotz steigender Coronazahlen wie geplant stattfinden. Das haben die Organisatoren auf APA-Anfrage betont. Man habe umfangreiche Vorkehrungen für einen sicheren Ablauf getroffen, hieß es. Das von der SPÖ veranstaltete Inselfest ist mit jenen in den Jahren davor nicht zu vergleichen. Es gibt nur eine Bühne - und nur einen Bruchteil der Besucher.

mehr
mehr laden