unibz

Künftig geht die unibz alle 2 Wochen mit ihrem Podcast „unibz insight“ on air. In der ersten Episode unterhalten sich die Journalistinnen Vicky Rabensteiner und Susanne Pitro mit Professor Matthias Gauly (Fakultät für Naturwissenschaften und Technik).
Badge Local
Kultur  »  unibz

Freie Universität Bozen lanciert Podcast im neuen Newsroom

Wenn es darum geht, mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aktuelle Forschungsthemen aufzugreifen, so sind Podcasts das Kommunikationsinstrument der Zeit. Mit „unibz insight“ startet die Freie Universität Bozen nunmehr ihren eigenen Podcast. Der erste Episodenblock startet rund um die Frage „Pandemie, was nun?“. Eingebettet ist das Ganze in den neu gestalteten Newsroom der unibz.

mehr
Die unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen der Studierenden werden in diesem interdisziplinären Studiengang ein besonderes Umfeld schaffen.
Badge Local
Chronik  »  Bildung

Unibz: Neuer Masterstudiengang vereint Design und Pädagogik

Didaktik neu denken und sie dank innovativer Instrumente stärker an die veränderten Lebenswelten von Schüler anpassen: Dabei kann Design eine wichtige Unterstützung leisten. Im Januar 2021 startet ein neuer und interdisziplinärer Masterstudiengang, der Fachkräfte mit fächerübergreifenden Kompetenzen zwischen Design und Pädagogik ausbildet. Bewerbungen sind noch bis 27. November 2020 möglich.

mehr
Online wurden die Kursteilnehmer in der App-Programmierung ausgebildet.
Badge Local
Chronik  »  unibz

Oberschüler entwickeln gesellschaftsrelevante App

Dass Oberschüler trotz Corona im Rahmen der verpflichtenden Woche „Übergreifende Kompetenzen und Orientierung (ÜKO)“ Arbeitserfahrungen sammeln können, war Informatikdozentin Ilenia Fronza wichtig: „Wir haben in diesem Jahr ein 20-stündiges Ausbildungsprogramm konzipiert, bei dem es galt, eine App mit gesellschaftsrelevantem Anspruch zu programmieren.“

mehr
Sehen so die Klassenzimmer der Zukunft aus?
Badge Local
Chronik  »  unibz

Ein Klassenzimmer voller Pflanzen: Projekt für Neustart der Schulen

Wie kann ein sicherer Schulstart im Herbst ermöglicht werden? Nachdem die Option von Trennwänden aus Plexiglas in Klassenzimmern wieder vom Tisch scheint, legt die Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen ein Alternativangebot vor, das die Abstandsregeln garantieren und eine einladende Atmosphäre in Schulen gewährleisten soll. Der kostengünstige und pädagogisch wertvolle Vorschlag sieht den Einsatz von Pflanzen vor, um Sicherheit und Wohlbefinden zu schaffen. Prof. Beate Weyland hat die Methode am Freitag, 10. Juli in der Bozner Pestalozzi Schule in einer Simulation getestet. Weitere Versuche werden in der deutschen Mittelschule von Sterzing folgen.

mehr
Die unibz wird von der EU-Komission im Rahmen „Horizont 2020“-Programms gefördert.
Badge Local
Chronik  »  Forschung

Europäische Promotionsnetzwerke an der unibz

Die europäischen Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen setzen auf die Förderung vielversprechender Jungforscher: 2 Projekte, an denen die Freie Universität Bozen Partner ist, sowie ein Global Fellowship werden mit über 700.000 Euro für die unibz gefördert. Dies eröffnet Karriereentwicklungen für Jungforscher an gleich 3 Fakultäten der unibz: Bildungswissenschaften, Naturwissenschaften und Technik sowie Wirtschaftswissenschaften.

mehr
mehr laden