Neustart

Daniel Faranna am Ziel in Bruneck, wo „sein“ Plakat an der Sparkassenbrücke platziert ist.
Badge Local
Kultur  »  Plakataktion

„Gesichter der Kultur“: Energiegeladen und voller Zuversicht in Richtung Neustart

Das Anliegen der Plakat-Kampagne der Südtiroler Kulturszene „Gesichter der Kultur“, bereits vor Öffnung der Aufführungsorte eine Begegnung zwischen Publikum und individuellen Gesichtern der Kultur zu forcieren, Vorfreude zu erzeugen, die derzeitige Lücke im gesellschaftlichen Leben spürbar zu machen, ist wahrlich gelungen. STOL zeigt die einzelnen Gesichter und ihre energiegeladenen Botschaften in einer Bildergalerie.

mehr
Das Haus der Familie öffnet wieder seine Tore.
Badge Local
Chronik  »  Bildung

Haus der Familie: Neustart nach 6 Monaten

6 Monate Unsicherheit, Warten und Verschieben sind vorbei: Am Freitag, 30. April öffnen Südtirols Bildungshäuser wieder ihr Tore, auch das Haus der Familie am Ritten. Das Sicherheitskonzept wurde angepasst, Mitarbeitende und Bildungsgäste freuen sich auf den lang ersehnten Neustart: „Wir sind bereit“, erklärt Direktor Elmar Vigl.

mehr
Nach Ostern könnte das Hotel „Masatsch“ in Oberplanitzing nach fast einem Jahr den Betrieb wieder aufnehmen.
Badge Local
Panorama  »  Neustart

„Masatsch“ öffnet wieder seine Tore

Nach der Schließung des Hotels „Masatsch“ in Oberplanitzing im Mai des Vorjahres stand die Frage nach der Zukunft der Einrichtung im Raum. Landespolitik und Gemeindeverwaltung wie auch die lokalen Tourismusvereine zeigten sich an einer Lösung interessiert, Nun kommt es zu einem Neustart.

mehr
Der Unternehmerverband wird auch weiterhin gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen seinen Beitrag leisten, den Dialog mit den Schulen und den Jugendlichen fortsetzen und die zahlreichen Initiativen des Projektes „Begegnung Schule-Unternehmen“ weiterführen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Unternehmerverband

Schulbeginn: Klassenunterricht und klare Regeln für den Neustart wichtig

Nächste Woche öffnen die Schulen nach Monaten des Fernunterrichts wieder. „Endlich“ - so Federico Giudiceandrea, Präsident des Unternehmerverbandes Südtirol – „dürfen unsere Jugendlichen wieder zur Schule gehen und den Unterricht in Präsenz besuchen, sich mit Klassenkameraden und Lehrern persönlich treffen, gemeinsam lernen, üben und sich austauschen.“ Wichtig seien nun aber klare Regeln.

mehr
Die Gefahr einer Ansteckung ist beim Singen besonders groß.
Chronik  »  Coronavirus

Italien verbietet Gesang in den Schulen

Zu den Auflagen, die in Italien zu Beginn des neuen Schuljahres eingehalten werden müssen, zählt ein Verbot, in den Schulen zu singen. Gesangsunterricht könnte zur Verbreitung des Coronavirus beitragen, warnte das wissenschaftliche Komitee (CTS), das die Regierung in Sachen Covid-19 berät.

mehr
Kurz vor dem Schulstart wurden die Lehrer auch in Sevilla gebrieft.
Chronik  »  Coronavirus

Für Millionen Schüler in Europa beginnt Schulunterricht

Nach monatelanger Zwangspause sind Millionen Schüler in Frankreich, Belgien und England am Dienstag erstmals wieder zum Unterricht in ihre Schulen zurückgekehrt. Auch in Italien für die Nachprüfung. Allerdings müssen sie sich noch an einen neuen Schulalltag in Zeiten der Corona-Pandemie gewöhnen – dazu gehören vielerorts Maskenpflicht und strikte Regeln zum Abstandhalten.

mehr
Die Vorbereitungen in den Schulgebäuden laufen auf Hochtouren.
Chronik  »  Schule

Nachprüfungen: Italiens Schulen nach 6 Monaten wieder offen

6 Monate nach der wegen der Coronavirus-Pandemie am 5. März erfolgten Schließung sind in Italien die Schulen am Dienstag wieder geöffnet worden. Diese bieten Vorbereitungsstunden zu den Nachprüfungen an. Der reguläre Unterricht beginnt erst am 14. September, in Südtirol bereits am 7. September. Für die Regierung ist die Wiedereröffnung der Schulen ein wichtiger Test.

mehr
In Bezug auf den Schulbeginn in Italien sind noch unzählige Baustellen offen.
Chronik  »  Coronavirus

Sorge um Schulbeginn in Italien

Wegen des Anstiegs der Coronainfektionen wächst in Italien die Sorge wegen der geplanten Wiedereröffnung der Schulen, die seit dem 5. März geschlossen sind. Das Datum für die Wiedereröffnung steht mit 14. September fest, (in Südtirol bereits mit 7.), alles andere ist in vielen Regionen noch unsicher. Chaos gibt es mancherorts bezüglich der Vorsichtsmaßnahmen, die gelten sollen, wenn die Schulen nach mehr als 6 Monaten wieder öffnen sollen.

mehr
Am 7. September startet Südtirols Schulwelt in das neue Bildungsjahr 2020/21.
Badge Local
Chronik  »  Schule

Italienische Schule: Neustart in Sicherheit

Am 7. September werden auch die italienischsprachige Kindergarten- und Schulwelt Südtirols ins Bildungsjahr 2020/21 starten. Am Dienstag hat der italienische Bildungslandesrat gemeinsam mit Schulamtsleiter Vincenzo Gullotta die Richtlinien für die italienischsprachigen Schulen und Kindergärten vorgestellt.

mehr
Der Neustart fällt für die meisten Diskos in Südtirol ins Wasser.
Badge Video
Badge Local
Wirtschaft  »  Coronavirus

Disko-Neustart: „So wird das nix“

Eigentlich hätten die Diskotheken in Südtirol am Mittwochabend wieder öffnen dürfen. Doch fast alle Tanzlokale bleiben zu. STOL hat mit dem langjährigen „Sportcenter“-Besitzer und Disko-Urgestein Bartl Thaler über den verkorksten Neustart gesprochen. Und auch Georg Sanin vom „Exclusiv“ in Lana macht seinen Ärger im Video-Bericht der ORF-Sendung „Südtirol heute“ Luft.

mehr
4 Konzertabende mit Anna Netrebko in der Semperoper.
Kultur  »  Neustart

Dresdner Semperoper öffnet am 19. Juni mit Anna Netrebko

Mit prominenten Gästen nimmt die Sächsische Staatsoper Dresden nach gut 3-monatiger Corona-Zwangspause am 19. Juni den Spielbetrieb wieder auf. Die austro-russische Sopranistin Anna Netrebko und ihr Mann Yusif Eyvazov sind an insgesamt 4 aufeinanderfolgenden Abenden in einer konzertanten Präsentation von Verdis Oper „Don Carlo“ zu erleben, wie die Semperoper am Freitag mitteilte.

mehr
mehr laden