Betrug

Mitarbeiter der Krankenhaus-Bars Meran (im Bild, Archivbild) und Bozen sind besorgt.
Badge Local
Wirtschaft  »  Arbeit

Große Besorgnis bei Mitarbeitern der Krankenhaus-Bars Bozen und Meran

Rund 30 Angestellte Krankenhaus-Bars von Bozen und Meran warten immer noch auf ihr Gehalt. Letzte Woche erfuhren sie aus den Medien, dass das Unternehmen Sirio Spa mit Sitz in Ravenna, das die Krankenhaus-Bars betreibt, wegen Verdacht auf Betrug und Informatik-Betrug unter Zwangsverwaltung gestellt und der Vorstand abgesetzt wurde. Die Nachricht wurde mit großer Besorgnis von den Mitarbeitern aufgenommen.

mehr
Eine neue Betrugsmasche sorgt für Aufregung – auch in Südtirol.
Badge Local
Chronik  »  Betrugsmasche

SMS vom Paketdienst? Achtung, das ist eine Kostenfalle!

Eine Betrugs-SMS-Welle sorgt derzeit in Italien und in Südtirol für Probleme. Die Kurznachrichten sind als angebliche Info zur Paket- Sendungsverfolgung getarnt. Da in Corona-Zeiten tatsächlich viele Menschen auf Pakete warten, sinkt die Hemmschwelle zum Klicken. Eine Frau in Italien hat durch die Betrugsmasche 19.000 Euro verloren. Wie Sie sich schützen und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier.

mehr
System von Biontech wurde nicht angegriffen.
Chronik  »  Kriminalität

Impfstoff-Daten bei Hackerangriff abgegriffen

Bei einer Cyberattacke auf die Europäische Arzneimittel-Behörde (EMA) in Amsterdam sind unter anderem Daten der Pharmaunternehmen Pfizer und Biontech abgegriffen worden. Das teilten die beiden Unternehmen in der Nacht auf Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung mit, nachdem sie von der EMA über die Attacke informiert worden waren.

mehr
Braun muss persönlich erscheinen.
Wirtschaft  »  Deutschland

Ex-Wirecard-Chef Braun muss vor U-Ausschuss in Berlin

Der inhaftierte Ex-Wirecard-Chef Markus Braun muss am Donnerstag persönlich vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages in Berlin erscheinen. Der Bundesgerichtshof (BGH) wies am Dienstag den Antrag seiner Anwälte ab, nur per Videoübertragung aus der Untersuchungshaft in Augsburg als Zeuge zu dem Milliarden-Finanzskandal bei Wirecard auszusagen.

mehr
Alperia warnt vor Telefonbetrug.
Badge Local
Chronik  »  Betrug

Alperia informiert: Achtung Telefonbetrüger

Kürzlich wurden in Südtirol mehrere Fälle von Betrugsversuchen gegen Kunden von Alperia gemeldet.Die Betrüger, die sich als Mitarbeiter von Alperia ausgeben, rufen die Kunden des Südtiroler Unternehmens an, um unter verschiedenen Vorwänden ihre Kundendaten zu bekommen und ohne ihr Wissen einen Vertrag mit einem anderen Anbieter abzuschließen.

mehr
mehr laden