Trentino

Wieder kam es im Trentino zu einem bedenklichen Zwischenfall mit einem Braunbären. Am helllichten Tag durchsuchte das Großraubtier furchtlos den Mülleimer des Restaurants La Tana dell'Ermellino in Cavedago. Besonders erschreckend ist, dass sich der Bär von den Vertreibungsversuchen des Inhabers nicht aus der Ruhe bringen hat lassen. Auf der ganzen Welt werden Bären, die die Scheu von Menschen und ihren Behausungen verloren haben, wegen offensichtlicher Gefahr für Mensch und Gut, aus der Wildbahn entnommen.
Erst am 6. Mai kam es zu einem lebensgefährlichen Zwischenfall für die Dorfbewohner in Calliano im Trentino: Ein stattlicher Braunbär wagte sich bis ins Zentrum des Dorfes und kletterte dann auch noch mühelos auf den Balkon eines Wohnhauses.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Trentino

Bär plündert am helllichten Tag Mülleimer von Restaurant

Wieder kam es im Trentino zu einem bedenklichen Zwischenfall mit einem Braunbären. Am helllichten Tag durchsuchte das Großraubtier furchtlos den Mülleimer des Restaurants La Tana dell'Ermellino in Cavedago. Besonders erschreckend ist, dass sich der Bär von den Vertreibungsversuchen des Inhabers nicht aus der Ruhe bringen hat lassen. Auf der ganzen Welt werden Bären, die die Scheu von Menschen und ihren Behausungen verloren haben, wegen offensichtlicher Gefahr für Mensch und Gut, aus der Wildbahn entnommen. Erst am 6. Mai kam es zu einem lebensgefährlichen Zwischenfall für die Dorfbewohner in Calliano im Trentino: Ein stattlicher Braunbär wagte sich bis ins Zentrum des Dorfes und kletterte dann auch noch mühelos auf den Balkon eines Wohnhauses.

mehr
mehr laden